Main Navigation

Home
About NATG
German Professional Teaching Associations in Australia
Useful Links
SZENE: National Journal
Polls & Surveys
FAQs
Contact NATG
Advocacy
German Professional Teaching Associations' Events
Veranstaltungen - Goethe-Institut Australien


Veranstaltungen
  • Konferenz : 27.03.2020-28.03.2020, SAGTA/Goethe-Institut Konferenz für Deutschlehrende
    Die Konferenz in Südaustralien bietet Deutschlehrer*innen an Grund- und Sekundarschulen die Möglichkeit, sich über Inhalte ihres Arbeitsbereichs auszutauschen und sich mit dem Thema "Sprache lernen, Identität lernen" zu beschäftigen. 

    In diesem Jahr findet die Konferenz in Hahndorf und am Immanuel College statt. Das Programm am Freitag beinhaltet einen Ausflug nach Hahndorf mit dem Besuch von Hans Heysens Haus und Atelier 'The Cedars', gefolgt von einem Konferenzdinner im Restaurant 'Das Haus'. Die Konferenz am Samstag findet im Immanuel College statt. 
     
    Das Einreichen von Konferenzbeiträgen und die Anmeldung zur Konferenz ist ab sofort möglich.

  • Workshop : 29.02.2020, Fortbildung für Deutschlehrer in QLD, Toowoomba
    Das Immersionswochenende, das vom MLTAQ, German Teachers' Branch Queensland organisiert wird, bietet Primar- und Sekundar-Deutschlehrern*innen vielfältige Fortbildungsangebote und die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung. Auch in diesem Jahr wird das Goethe-Institut Australien die Veranstaltung mit aktuellen Unterrichtsmaterialien und -angeboten unterstützen.Thematische Schwerpunkte: Ideen für den digitalen Unterricht, Umwelt im Deutschunterricht, Indigene Perspektiven im Deutschunterricht etc.

    Registration via MLTAQ GTB
     

  • Konzert : 19.01.2020, Annette Krebs live: Hobart
    Die Berliner Künstlerin Annette Krebs kreiert elektroakustische Klangcollagen und Kompositionen auf Basis von filigranen Klänge, Geräusche und Töne. Sie entwickelt Sound-Skulpturen aus sorgfältig ausgewählten Objekten, verbindet sie mit Reglern und Sensoren und bedient die Skulpturen auf diese Weise wie Musikinstrumente.

    Seit ihrer Kindheit hat Annette Krebs eine Reihe von Musikinstrumenten erlernt, sich mit verschiedenen Musikstilen auseinandergesetzt und dabei häufig bildende Kunst mit einbezogen. Sie lebt als freischaffende Musikerin und Komponistin in Berlin, hat zahlreiche Alben veröffentlicht und tritt regelmäßig international auf.

    In Australien wir die Künstlerin im Mona Foma Festival in Hobart, SoundOut Festival in Canberra sowie weiteren Veranstaltungen in Perth, Sydney und Melbourne auftreten. Die Tour wird vom Goethe-Institut unterstützt.



    Genauere Informationen wie Uhrzeiten, Tickets usw. entnehmen Sie bitte der Website des Veranstalters.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 07.03.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Canberra
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird.  

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.

    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 06.03.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Sydney
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird.  

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 05.03.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Brisbane
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird.  

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 01.03.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Melbourne
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird. 

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 28.02.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Adelaide
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird.  

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 27.02.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Adelaide
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird. 

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.

  • Stummfilm mit Live-Soundtrack : 26.02.2020, ?KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Dr. Caligari in Adelaide
    Auch 100 Jahre nach seiner Veröffentlichung schafft es Das Kabinett des Dr. Caligari immer noch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen ? vor allem dank seines Traum-ähnlichen Erzählstils und seines bahnbrechenden expressionistischen Bühnenbilds. Für seine KinoKonzert-Reihe zeigt das Goethe-Institut eine neue, digital restaurierte 4K-Kopie des Films sowie einen Original-Soundtrack, der von Ashley Hribar komponiert und live aufgeführt wird. 

    Das Kabinett des Dr. Caligari ist ein Stummfilm-Klassiker, in dem ein verrückter Hypnotiseur einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Der 1920 von Robert Wiene geschaffene Film wird häufig als Inbegriff des deutschen expressionistischen Kinos bezeichnet und gilt als Vorläufer des Psychothriller-Genres und als Metapher für den Schrecken politischer Tyrannei.
     
    Ashley Hribar ist ein in Australien geborener Pianist und Komponist, der inzwischen hauptsächlich in Deutschland lebt. Durch unzählige Tourneen und Aufnahmen hat er sich einen internationalen Ruf als vielseitiger Musiker erarbeitet, der sowohl klassische als auch zeitgenössische elektronische Musik und interdisziplinäre Kunstformen einsetzt. In Ashleys Klang-Collagen kommen häufig ungewöhnliche Spieltechniken, Stimme und Elektronik zum Einsatz.
     
    Tourdaten:
     
    26. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    27. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    28. Februar 2020: Adelaide, Fringe Festival im Mercury Cinema
    1. März 2020: Melbourne, Astor Theatre
    5. März 2020: Brisbane, QAGOMA
    6. März 2020: Sydney, Chauvel Cinema
    7. März 2020: Canberra, NFSA



    Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe KinoKonzert 07: Ashley Hribar | Das Cabinet des Dr. Caligari.